Bezirksgruppe Ulm

Unsere Schulen müssen für die Digitalisierung fit gemacht werden!

Die Coronapandemie hat gezeigt: Bildung geht besser, digitaler, effizienter. Was sich ändern muss, erfahren Sie hier!

Südwestmetall begrüßt Einrichtung der neuen Anlaufstelle zum Transformationswissen in der Automobilwirtschaft

Dr. Wolf: „Erfreulich, wie aus dem Strategiedialog Automobilwirtschaft ganz konkrete Projekte entstehen, die die Transformation unterstützen helfen”.

Südwestmetall bringt bildungs- und arbeitsmarktpolitisches Impulspapier in Diskussion um Landes-Konjunkturprogramm ein

Dr. Wolf: „Wir machen konkrete Vorschläge, wie das Land die Konjunkturmaßnahmen des Bundes sinnvoll ergänzen kann”.

Uschi Götz neue Leiterin der Kommunikation von Südwestmetall

Dr. Wolf: Wir freuen uns, eine angesehene und erfahrene Journalistin für unsere Verbandsarbeit gewonnen zu haben.

Südwestmetall zum Beschluss des Bundeskabinetts, Hilfen für Ausbildung auf Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern zu beschränken

 Nachdem das Bundeskabinett Ausbildungshilfen für Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitern beschlossen hat, fordern die baden-württembergischen Metallarbeitgeber die Landesregierung auf, die drohende Förderlücke für größere Betriebe noch vor der Sommerpause mit einem eigenen Förderprogramm zu schließen.

Corona-Umfrage: Bodenbildung bei Produktionsrückgang und Kurzarbeit zeichnet sich ab

In der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie (M+E) gibt es laut einer Umfrage erste Anzeichen, dass hinsichtlich Produktionsumfängen, Kurzarbeit und Umsatzausfällen allmählich die Talsohle des Corona-bedingten Abschwungs erreicht sein könnte.

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: https://www.suedwestmetall.local/SWM/web.nsf/id/pa_ulm_startseite.html
Datum: 7.8.2020

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185