Sie sind hier:

Pressemitteilungen

Datum Titel
09.12.2014 Tarifeinheit notwendig für Tarifautonomie und Betriebsfrieden
 

Götz Maier: „Tarifeinheit ist die Basis für die Tarifautonomie.“... [mehr]

26.11.2014 Forum am 25.11.2014 "Die Ermittlung der psychischen Belastung für die Gefährdungsberurteilung"
 

ULM - Mit den Problemen der psychischen Belastung im Arbeitsalltag hat sich eine Tagung des Arbeitgeberverbandes der Metall- und Elektroindustrie SÜDWESTMETALL Ulm beschäftigt. Neben zahlreichen Unternehmen des Verbandes der Region Ulm und anderer Regionen kamen unter anderem auch Vertreter des Landkreises und der Stadt Ulm in den Räumen der ASYS Automatisierungssysteme GmbH in Dornstadt zusammen. Tenor: Der Arbeitsschutz für physische Belastungen in Deutschland ist weltweit führend. Er wird zunehmend auch Maßstab für den Erhalt der psychischen Gesundheit.... [mehr]

25.11.2014 Vorbeugung psychischer Belastungen ist wichtig
 

Gemäß Arbeitsschutzgesetz sind die Unternehmen verpflichtet, im Rahmen des Arbeitsschutzes die psychische Belastung für die Gefährdungsbeurteilung zu ermitteln. Hierzu gibt es viele Verfahren und Methoden. Von Südwestmetall wurde zusammen mit dem Institut für angewandte Arbeitswissenschaften ein Stufenkonzept entwickelt.... [mehr]

24.11.2014 Geforderte Weiterbildungsteilzeit ist überflüssig und unfair
 

Götz Maier: „Metall- und Elektrobetriebe der Region investieren im Schnitt 630 Euro je Mitarbeiter und Jahr in Weiterbildungsmaßnahmen.“... [mehr]

23.11.2014 Neuster Stand zur Industrie 4.0
 

... [mehr]

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: http://ulm.suedwestmetall.de/SWM/web.nsf/id/pa_tkua8b3f8r.html
Datum: 21.9.2019

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185