Bezirksgruppe Ulm

Metall- und Elektroindustrie: Umsatz und Beschäftigung steigen bei aktuell wachsender Unsicherheit

Peter Fieser: „Im Hinblick auf die Preissteigerungen, gerade bei der Energie, muss die Politik für eine Stabilisierung und vor allem auch eine Versorgungssicherheit sorgen.”

Arbeitgeber der regionalen Metall- und Elektroindustrie sehen sich vor großen Aufgaben

Josef Rief MdB (CDU) und der Geschäftsführer der Südwestmetall Bezirksgruppe Ulm, Götz Maier, sprachen über die aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen

Russischer Gas-Lieferstopp würde zu großen wirtschaftlichen Schwierigkeiten führen

Peter Fieser: „Im schlimmsten Fall wären massive Arbeitsplatzverluste die Folge, die sich auch durch Kurzarbeit nicht mehr auffangen lassen”Einleitungstext (fett): Fügen Sie hier Text ein

Südwestmetall-Förderpreise an Nachwuchswissenschaftler der Landesuniversitäten verliehen

Dr. Maximilian Förster erhält Preis für seine Dissertation an der Universität Ulm

Südwestmetall-Bezirksgruppe Ulm: Energie- und Mobilitätswende ist mit schleppenden Planungs- und Genehmigungsverfahren nicht zu schaffen

Peter Fieser: „Beteiligungsrechte, Einspruchsfristen, Klagerechte und gerichtliche Instanzenwege müssen deutlich straffer, effektiver und zügiger organisiert werden”

Südwestmetall: Nächste Bundesregierung muss wieder Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts ins Zentrum der Politik rücken

Peter Fieser: „Wir brauchen dringend eine Reform der Sozialsysteme. Die Metall- und Elektroindustrie droht im internationalen Wettbewerb zurückzufallen, wenn die Lohnzusatzkosten weiter steigen.”

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185