Seminar "Flexible Führungsstrukturen für schnelles Reagieren auf Veränderungen im Zeitalter von Agilität und Scrums"

Schnelles Reagieren auf veränderte Situationen wird für erfolgreiche Unternehmen immer wichtiger. Hierzu müssen in Unternehmen entsprechende Führungsstrukturen geschaffen werden. Genauso wichtig ist aber auch, dass sich Führungskräfte und Mitarbeiter ebenfalls schnell auf neue Situationen einstellen. Wie bereiten sich Organisationseinheiten darauf vor?

In einer Veranstaltung am


Donnerstag, 31.10.2019, 13.30 Uhr - 17:00 Uhr
Südwestmetall, Bezirksgruppe Ulm, Münsterplatz 33, 89073 Ulm

 

möchten wir Ihnen zwei Beispiele von erfolgreichen Organisationseinheiten vorstellen.

Das neue Führungskommando der NATO, das NATO Joint Support and Enabling Command in Ulm ist einzigartig in der Bundeswehr und NATO. Das Kommando muss befähigt sein, die Koordination der sogenannten Folgekräfte im rückwärtigen Raum der NATO zu koordinieren und die Sicherheit dieses Bereiches zu gewährleisten. Es freut uns, dass uns der Befehlshaber, Herr Generalleutnant Jürgen Knappe, die Organisationsstrukturen des Kommandos vorstellen wird. Unter anderem wird er auch auf den Personalentwicklungsprozess und das Riskmanagement eingehen.

Als zweites wird Herr Rainer Grundmann, Head of Process and Project Management, vorstellen, wie die Firma Balluff GmbH seine internen Projekte durch agile Methoden (z.B. Scrum) steuert. Das Unternehmen wendet nicht nur bei der Durchführung seiner Prozess-, Informationstechnik- und Organisationsprojekten agiles und hybrides Projektmanagement an - auch der Genehmigungsprozess von neuen Projekten mit der Geschäftsleitung wird nach agilen Prinzipien gesteuert.

Für Projekte mit hohem Innovationsgrad oder sehr dynamischem Umfeld bietet sich die Methode besonders an. Herr Grundmann wird uns seine Erfahrungen mitteilen und welche Verbesserungen in der Projektdurchführung erreicht wurden und welche Auswirkungen dies auf die Führungskultur hat.

Im Anschluss möchten wir Sie bei einem Imbiss zum Erfahrungsaustausch einladen.

Südwestmetall
Verband der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg e. V.

Löffelstraße 22–24
70597 Stuttgart
Postfach 70 05 01
70574 Stuttgart
Tel. +49 (0)711 7682-0
Fax +49 (0)711 7651675
E-Mail: info(at)suedwestmetall.de

URL: http://ulm.suedwestmetall.de/SWM/web.nsf/id/li_swebbfxdqe.html
Datum: 17.10.2019

VOILA_REP_ID=C1257761:004A5185